Leiharbeiter aus Osteuropa

Personal aus Polen, Rumänien, Tschechien, Slowakei sowie osteuropäischem Ausland - flexible Lösung bei Personalengpässen in Deutschland

personalvermittlung osteuropa

Leiharbeiter aus dem europäischen Ausland

Leiharbeiter aus Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Kroatien und anderen Ländern Osteuropas stellen ein probates Mittel dar, um den Bedarf an Fach- und Hilfskräften zu decken. Grundsätzlich ist diese Arbeitnehmerüberlassung aus sämtlichen Mitgliedsländern der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums möglich. Vor allem die Entsendung aus osteuropäischen Staaten nach Deutschland hat mittlerweile eine große ökonomische Bedeutung. Viele Osteuropäer finden in ihrer Heimat keine Arbeit oder müssen sich mit zu geringen Löhnen begnügen, hierzulande können sie als Leiharbeiter im Ausland ein sicheres Einkommen erzielen. 

logistik

Warum Leiharbeiter aus Osteuropa?

Deutsche Unternehmen profitieren davon: In Bereichen wie Logistik, Produktion, Industrie, Handwerk und Transport fällt es ihnen schwer, auf dem Arbeitsmarkt geeignete Angestellte zu gewinnen. In zahlreichen Sektoren übersteigt die Nachfrage nach qualifizierten Beschäftigten das Angebot deutlich. Zugleich spricht die Flexibilität für Leiharbeiter aus dem europäischen Ausland. Als Arbeitgeber fungiert das Unternehmen, welches den Arbeitnehmer überlässt. Der deutsche Kunde geht keinerlei langfristige Verpflichtungen ein, um den Kündigungsschutz muss er sich nicht kümmern. Er kann zielgerichtet für den jeweiligen Bedarf Leiharbeiter buchen, zum Beispiel für eine Produktionsspitze in der Industrie. Sämtliche Aufgaben wie das Abführen der Sozialversicherungsbeträge und die Einteilung des Urlaubs erledigt die ausländische Zeitarbeitsfirma.

zeitarbeit International

Wir als zuverlässiger Personaldienstleister

Als Dienstleister mit langer Erfahrung vermitteln wir Ihnen Leiharbeiter aus dem europäischem Ausland. Auf Basis Ihres Bewerberprofils suchen wir effizient und zuverlässig nach den passenden Kandidaten. Hierbei berücksichtigen wir die Qualifikation genauso wie die erforderlichen sozialen Kompetenzen. Dank unseres engen Netzwerks mit Verleihern in ausländischen Staaten gewährleisten wir eine professionelle und schnelle Vermittlung.

Zu unserem Service gehört auch, dass wir Sie umfassend beraten. Damit stellen Sie die Einhaltung aller gesetzlicher Regelungen wie die Voraussetzungen für die Entsendung sowie die Mindestarbeitsbedingungen sicher.

Suchen Sie Leiharbeiter aus dem Ausland? 

Osteuropäische Leiharbeiter für Industrie & Handwerk

Leiharbeiter aus Osteuropa sind in Zeiten des Personalmangels sehr wichtig anzusehen egal ob es um Helfer oder Facharbeiter aus Ländern wie Polen oder Rumänien geht. Egal in welcher Form ihr Unternehmen Personal benötigt, Zeitarbeit International bietet Ihnen Mitarbeiter aus Polen, Tschechien, dem Baltikum an. Arbeitnehmerüberlassung oder Werkvertrag sowie Subunternehmer aus Osteuropa,- wir sind ihr zuverlässiger Partner, wenn es um Leiharbeiter oder Helfern aus Osteuropa geht.

Auch Facharbeiter aus den Bereichen Industrie, Handwerk, Metall, Holz oder Bau.- wir bieten Ihnen Facharbeiter aus Osteuropa an. Wir vermitteln Schlosser, Schweißer, Elektriker Heizungsbauer aus Osteuropa. Unser Netzwerk deckt alle Bereiche rund um Personalvermittlung ab.

Egal wie viele Mitarbeiter Sie benötigen, informieren Sie sich unverbindlich wenn es um Personal oder Personaldienstleistungen aus Osteuropa geht. Unser Team freut sich auf ihre Anfrage.

arbeitnehmerüberlassung osteuropa

Produktion Leiharbeiter

logistikmitarbeiter, lagerarbeiter

Logistik Personal

schlosser aus osteuropa

Industrie Arbeiter

bauarbeiter aus polen

Baugewerbe

Vorteile der Zeitarbeit aus Osteuropa

Der Begriff der Zeitarbeit ist oft sehr negativ behaftet, meistens jedoch zu Unrecht. Die besondere Dreieckskonstellation bietet stattdessen einige Vorteile:

1. Kosteneinsparung bei der Rekrutierung von Arbeitskräften aus Osteuropa

Aufgrund der geltenden Gesetze der EU dürfen Arbeitnehmer und somit auch Zeitarbeiter und Leiharbeiter aus Osteuropa in Deutschland per Arbeitnehmerüberlassung entsendet werden. Der Osteuropäische Arbeitsmarkt ist für die deutschen Unternehmen besonders attraktiv. Durch die niedrigen Lebenshaltungskosten und die geringeren Sozialabgaben können Anbieter aus Osteuropa Ihre Dienstleistungen in Deutschland günstig anbieten.

2. Großes Netzwerk an qualifizierten Kandidaten aus Osteuropa dank der Kompetenzen und Erfahrung der Zeitarbeitsfirma.

Die Zusammenarbeit im Bereich der Zeitarbeit aus Osteuropa bringt große Vorteile deutschen Unternehmen. Denn die osteuropäischen Arbeitskräfte sind motiviert und es gibt einen großen Pool an Mitarbeitern in Polen, Kroatien, Tschechien, Ukraine und anderen osteuropäischen Ländern, die in Deutschland arbeiten wollen.

3. Erfahrene Arbeitskräfte aus Osteuropa

Die temporären Einsätze in verschiedenen Kundenunternehmen sind eine tolle Gelegenheit, Berufserfahrung zu sammeln und Kontakte zu knüpfen. So profitierten die deutschen Unternehmen von Erfahrung der osteuropäischen Arbeitskräfte.

4. Osteuropäische Mitarbeiter sind gesetzlich abgesichert

Im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz sind Rechte und Pflichten bei einer Anstellung in Zeitarbeit festgeschrieben. So wird z. B. möglicher Ausbeutung sowie Unterbezahlung verhindert. 

5. Übernahme

Die Arbeitskräfte aus Osteuropa haben die Möglichkeit, bei beidseitigem Interesse von einem deutschen Unternehmen übernommen und dort fest angestellt zu werden. So dient die Zeitarbeit vielen osteuropäischen Fachkräften als Sprungbrett.

Nachteile der Zeitarbeit aus Osteuropa

1. Wechsel des Einsatzes und Verlust der angelernten Fähigkeiten

Die osteuropäischen Mitarbeiter aus Ungarn, Litauen, Estland oder der Ukraine können nach Ihrem Einsatz bei andere Projekten eingesetzt werden.  So kann es passieren, dass oft geeignete und gut angelernte Mitarbeiter in einen anderen Betrieb wechseln und dort wieder neu eingelernt werden müssen. Beim Wunsch einer Festanstellung unterstützen wir Sie als Partner mit unserer Zeitarbeitsfirma aus dem Ausland bei der reibungslosen Übernahme durch Ihren Betrieb.

So kann die Leiharbeit oder Zeitarbeit ein Sprungbrett für den Leiharbeiter aus Osteuropa sein und es können Kontakte zu namhaften Unternehmen entstehen. 

2. Gefühlter Druck durch Konkurrenzsituationen

Der Mitarbeiter der osteuropäischen Firma ist oft in einer Konkurrenz zur Stammbelegschaft des Unternehmens und wird manchmal anders bezahlt im Vergleich zu den festangestellten Mitarbeitern. Oft ist der Mitarbeiter oder die Hilfskraft aus Osteuropa fremd in Deutschland und versteht die Sprache nicht so gut, fühlt sich ausgegrenzt. 

Aber auch da unterstützen wir unsere Mitarbeiter mit Vorschüssen einer guten Logistik, Arbeitskleidung und einer persönlichen Betreuung durch Projektmanager vor Ort. So werden die Mitarbeiter aus Litauen, der Ukraine, Russland oder Polen in allen Bereichen unterstützt. Uns liegt viel an einem offenen und konstruktiven Dialog zwischen Mitarbeiter und dem Bestandspersonal. Wir lassen unsere Mitarbeiter da nicht alleine.

Nur ein motivierter und zufriedener Mitarbeiter ist der Erfolg Ihres Einsatzes.   

Suchen Sie Subunternehmer aus Osteuropa? 

Stellen Sie eine Personalanfrage

Fordern Sie unverbindlich Ihr persönliches Angebot an. Nach Eingang Ihrer Anfrage erhalten Sie unser Angebot innerhalb von 24 Stunden an Werktagen, bzw. 48 Stunden an Wochenenden und Feiertagen.